Führung und Gesundheit

Führung und Gesundheit

Mann vor Laptop mit Stein auf dem Kopf
Zwischen gesunder Führung und dem Wohlbefinden der Beschäftigten eines Unternehmens besteht ein enger Zusammenhang.

Die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeiter*innen sind Grundvoraussetzungen für den Erfolg jedes Unternehmens. Eine ganz entscheidende, häufig unterschätzte Rolle spielen dabei die Führungskräfte. Wie zahlreiche Untersuchungen zeigen, beeinflussen sie mit ihrem Verhalten die Gesundheit der Beschäftigten in erheblichem Maße. Gesund führen kann Belastungen am Arbeitsplatz reduzieren, schlechte Führung dagegen krankheitsbedingte Ausfälle auslösen und erhöhen.

Gesund führen steigert die Produktivität

In Zeiten stetig ansteigender psychischer Erkrankungen wird ein gesundheitsförderliches Führungsverhalten somit zu einem wertvollen Instrument. Gesunde Führung stärkt Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter*innen und erhöht somit gleichzeitig die Produktivität. Außerdem wirkt sich eine gesunde Mitarbeiterführung unter Berücksichtigung von Stressmanagement und Zeitmanagement auch sehr positiv auf die Attraktivität des Arbeitgebers aus.

Führungskräfte sollten gesunde Führung trainieren

In unserem Führungskräfteseminar trainieren wir Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortung, wie sie mit einfachen Mitteln ihre Beschäftigten gesund führen. Dabei geht es auch darum, das eigene Gesundheits- und Führungsverhalten zu reflektieren. Wir zeigen in unserem Seminar, warum Gesundheit zwingend Chefsache ist und inwiefern dabei die Vorbildfunktion der Führungskräfte eine wichtige Rolle spielt.

Alle Informationen zum Seminar “Führung und Gesundheit – “Wir sind hier nicht bei ‘Wünsch dir was!'” finden Sie hier.

Das Training kann auch als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse unverbindlich an unter Tel. 0441 / 219 805-90 oder schreiben Sie uns.