Datenschutzgrundverordnung und BDSG (neu)

Fortbildung für Betriebs- und Personalräte

Die Datenschutzgrundverordnung hat auch
Auswirkungen auf die Betriebsräte.

Auch fast drei Jahre nach Einführung sorgen die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) noch immer für Unsicherheiten und Fragen in der Umsetzung und Kontrolle angemessener Datenschutzmaßnahmen. In diesem Seminar werden wichtige Eckpfeiler und aktuelle gesetzliche Entwicklungen im Datenschutz vermittelt, inklusive der daraus entstehenden Auswirkungen auf die Praxis der Betriebsratsarbeit. Sie erhalten in unserem Online - Seminar das Grundwissen und die Hintergründe, um den Datenschutz erfolgreich in Ihrem Bereich umsetzen zu können.

 

 

 

Inhalte

• Digitalisierung & Arbeitswelt 4.0: Die wichtige Rolle des Datenschutzes

• Die wichtigsten Grundlagen im Datenschutz

• Das § 26 BDSG neu

• Verbot mit Erlaubnisvorbehalt & Zulässigkeit einer Datenverarbeitung

• Mitbestimmung im Datenschutz

• Initiativ- und Kontrollrechte des Betriebsrats

• Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragte

• Die Rechte der Betroffenen

• Sanktionen bei Verstößen

 





Leitung:Jan Aden

Das Seminar entspricht den Kriterien des § 37 (6) BetrVG.
Für eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber ist ein Beschluss des Betriebsrats erforderlich.

Gerne führen wir diese Schulung als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen durch.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Giuseppa Müller
Tel. 0441 219805-96
g.mueller@gsconsult.de