Seminare

Grundlagen des Arbeitsrechts für Betriebsräte

Die Grundlegende Kenntnis des Arbeitsrechts ist für die Betriebsratsarbeit wichtig. Das BetrVG legt die „Spielregeln“ zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat fest; Die arbeitsrechtlichen Inhalte sind jedoch auf viele Gesetze verteilt, daher müssen BR-Mitglieder auch die Grundzüge des Arbeitsrechts kennen.

In diesem Seminar werden die wichtigsten Bestimmungen des Arbeitsrechts vorgestellt und mit vielen praktischen Beispielen erläutert. Dabei steht immer die Bedeutung der Gesetze für die betriebliche Praxis im Mittelpunkt.

 

Aus dem Inhalt:

  • Aufbau des Arbeitsrechts, Normenpyramide
     
  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
     
  • Arten und Geltungsbereich von Tarifverträgen
     
  • Rangfolge und Günstigkeitsprinzip, Öffnungsklauseln
     
  • Bedeutung der Rechtsprechung für die Auslegung und Anwendung von Gesetzen
     
  • Grundlagen wesentlicher arbeitsrechtlicher Bestimmungen:
  • Arbeitszeitgesetz
  • Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • Bundesurlaubsgesetz
  • Entgeltfortzahlungsgesetz


Seminarnummer:2018060


Leitung:Claus Jahncke

Kosten:

Das Seminar entspricht den Kriterien des § 37 (6) BetrVG. Für eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber ist ein Beschluss des Betriebsrats erforderlich.

 

Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, bitte sprechen Sie uns an:
 

 

Giuseppa Müller
Tel. 0441 219805-96
g.mueller@gsconsult.de

 



zur Online-Anmeldung