Vorbereitung und Durchführung der Betriebsratswahl

Inhouse-Seminar

Die Planung und Durchführung der Betriebsratswahlen unterliegt genauen gesetzlichen Vorgaben, die ein Wahlvorstand kennen und beachten muss. Bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorgaben kann die Wahl angefochten werden.
Nutzen Sie unser Seminar, um alle wesentlichen Wahlvorschriften kennen zu lernen. Sie erhalten praktische Hinweise zur Arbeit des Wahlvorstands und zur Umsetzung der Wahlvorschriften.

Mit einer telefonischen „Hotline-Beratung“ unterstützen wir Sie bis zum Abschluss der Wahl.

 

Referenten:

Claus Jahncke, Wirtschaftsmediator, Berater  GS Consult GmbH
Bodo Dehn, langjähriger GBR-Vorsitzender und Aufsichtsrat

 

Kosten:

Pauschal 1.400 Euro pro Seminartag zzgl. MwSt. / Max. 8 Teilnehmer
Zuzüglich Fahrtkosten und evtl. Übernachtung bei Vorabendanreise für den Referenten

 

Inhalte:

  • Aufgaben des Wahlvorstands
  • Normales und vereinfachtes Wahlverfahren
  • Bestimmung der Größe des Betriebsrats
  • Aufstellen der Wählerliste
  • Ermittlung der Mindestsitze für das Geschlecht in der Minderheit
  • Aktives und passives Wahlrecht
  • Inhalt und Form des Wahlausschreibens
  • Terminplan zur BR-Wahl
  • Kandidatenfindung
  • Listenwahl und Persönlichkeitswahl
  • Erstellen der Wahlunterlagen
  • Briefwahl
  • Ablauf der BR-Wahl
  • Feststellen des Wahlergebnisses
  • Konstituierende Sitzung des neuen Betriebsrats
  • Erste Schritte des neuen Betriebsrats

 

Für eine verbindliche Buchung mit Kostenübernahme durch den Arbeitgeber ist ein Beschluss des Wahlvorstands nach § 20 (3) BetrVG erforderlich.

Fragen Sie jetzt unverbindlich an unter Tel.  0441 / 219 805-96  Giuseppa Müller

oder schreiben Sie uns.